Zertifizierung von Kolleginnen und Kollegen zum Bioenergetischen Therapeuten (CBT)


Im Juni 2016 fand das lang erkämpfte und ersehnte Zertifizierungswochenende für einige Ausbildungskandidat*innen statt: Dr. Margit Koemeda aus der Schweiz und ich vertraten die International Faculty, und wir haben uns ganz prima verstanden und ergänzt.

Alle vier Prüflinge haben sich sowohl als Gruppenleiter*innen, als auch als Indivdualtherapeut*innen vor der Gruppe präsentiert. Anschließend fungierten die Gruppenteilnehmer*innen jeweils als Supervisor*innen und abschließend supervidierten Margit und ich. Letztlich wurden alle drei Rollen begutachtet und einbezogen. Hier nun das Resultat, bei dem Margit und ich auch ganz einig waren:

Alle vier bekommen  den Titel CBT, wobei das für Gabriele Sieberock und Josef Lutz ab sofort gilt und für Doris Joachim-Storch und Jutta Gewahl erst nach Abschluss ihrer noch ausstehenden Supervisionssitzungen.

Wir haben also nun zwei und bald vier neue CBt’s, und ich möchte allen Kandidat*innen noch einmal für ihre engagierte und offene Mitwirkung danken! Ebenso danke ich Thomas Heinrich für seine Gastfreundschaft in seinem schönen Praxisraum.

Wera Fauser