Sich  sein  lassen

Im Verlauf unseres Lebens sind wir von früh an zu Anpassungen gezwungen. Es entwickelt sich eine Persönlichkeit entsprechend unserem Bild davon, wie wir sein müssen, um akzeptiert zu werden und dazu zu gehören. Die Identifikation mit unserem Selbstbild bewirkt zweierlei: Erstens haben wir scheinbar nur als besonderer Mensch eine Daseinsberechtigung. Zweitens wird dadurch die Illusion verfestigt, wir könnten uns ändern, um ( doch noch ) liebenswert zu sein. Stattdessen erreichen wir damit nur die Entfremdung von uns selbst und trennen wir uns vom Fluss des Lebendigen in der Gemeinschaft.                                                                                                                                                                                                                  In diesem Tages-Seminar arbeiten wir daran, die Identifikation zu verstehen, um dahinter zu entdecken, wer wir sind und wie wir sind.  Mit dem Ziel: die Vergangenheit gewesen sein lassen, die Zukunft auf sich zukommen lassen, in der Gegenwart da sein und mit Hingabe das Erforderliche tun.                                                                                                                                                                                                           Methoden: Bioenergetische und meditative Übungen.  Bioenergetisch-analytische Körper Psychotherapie.  Systemische Betrachtungen.  Erfahrungen im Energiekreis der Gruppe.                                                                                                                                                                                                                              Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.                                                                     Leitung: Karl-Heinz Schubert,  Körper Psychotherapie, Systemische Therapie, Beratung,  Coaching, Mediation                                                                                                                                                     Samstag          10 – 18 Uhr, 1 Stunde Mittagspause

Praxis für Therapie, Beratung und Mediation

Amalienstr. 25                                                                                                                                            76133 Karlsruhe                                                                                                                             Gebühr     90 Euro                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Anmeldung und Information: Karl-Heinz Schubert                                                                           Fon:  0721-698941                                                                                                                                      eMail       k-heinz.schubert@t-online.de                                                                                              eMail       schubert@koerperselbsterfahrung.de                                                                                Internet    www.koerperselbsterfahrung.de